1978 – Buk, der schmutzige alte Mann in Hamburg

1978 – Buk, der schmutzige alte Mann in Hamburg

Ein Clip – als Charles Bukowski sich in Hamburg die Ehre gab.

Es ist die Dokumentation zum Buch „Die Ochsentour (Shakespare Never Did This). Die einzige und zugleich legendäre Lesung Bukowskis in der Hamburger Markthalle ist in diesem Film dokumentiert.

Vorab gibt es ein Interview mit seinem Stammübersetzer Carl Weissner, der sich zu einem Freund Bukowskis entwickelte.

Ein Porträt zu Charles Bukowski zum 20. Todestag

Bukowski lesen, das ist wie eine innere Reinigung. So wahr, so klar, so direkt mitten ins Gesicht hat kaum ein anderer geschrieben, wie der ehemalige Postbote Charles Bukowski. Vor 20 Jahren ist er gestorben.

Otto Sander liest Charles Bukowski –
Kaputt in Hollywood – Teil I

Der leider ebenfalls bereits verstorbene Otto Sander liest aus Kaputt in Hollywood. Otto Sander war Schauspieler und Synchron- bzw. Dokumentationssprecher.

Otto Sander liest Charles Bukowski – Kaputt in Hollywood – Teil II


 

Mein Buch im Handel.

liebe, chaos, dunkelheit - Das Buch

liebe, chaos, dunkelheit - Das eBook

 
(Visited 50 times, 1 visits today)

One Reply to “1978 – Buk, der schmutzige alte Mann in Hamburg”

Kommentare geschlossen.